Wortmeldung Plenum 24.11.2015 - II

Aussprache zum Bericht zur Stahlindustrie

Die Stahlindustrie ist in der Krise. 328.000 Jobs sind europaweit gefährdet. In der Plenardebatte war mir wichtig, zu benennen, an welchen Stellschrauben wir drehen müssen: Ohne einen verlässlichen rechtlichen Rahmen in der Klimapolitik, faire Handelsbeziehungen mit China und eine Stimulierung der Nachfrage verlieren wir nach und nach einen wichtigen Industriesektor in Europa.

Hier der Redebeitrag von Martina Werner im Plenum am 26.11.2015 in der Aussprache zum Bericht "Enrwicklung einer nachhaltigen europäischen Industrie der unedlen Metalle - Antidumpingmaßnahmen und ihre Auswirkungen auf die Stahindustrie der EU".

Wortmeldung Plenum 06.10.2015

Debatte im EP zu Volkswagen

Hier die gestrige Wortmeldung von Martina Werner im Plenum des Europäischen Parlaments zum Thema ‪"‎Volkswagen"‬ für alle, die ihn nicht im Livestream verfolgen konnten.

 

Schnelle Aufklärung im Interesse der VW-Beschäftigten und Kunden

Martina Werner spricht bei Plenardebatte im EU-Parlament zur Volkswagen-Affäre

Aufklärung und Transparenz. Beides muss im Mittelpunkt der VW-Bemühungen
stehen, Klarheit im Fall um manipulierte Abgastests zu schaffen. „16.000 Menschen
bauen alleine in Nordhessen Autos mit dem VW-Logo. Dazu kommen Tausende
Beschäftigte bei Zuliefererbetrieben. Es geht darum, das Vertrauen der Mitarbeiter
und der Kunden in die Marke und die Konzernführung wiederherzustellen. Die
Unternehmensspitze darf jetzt keine Fragen offen lassen und der Blick auf die
Kosten kann keine Rolle spielen“, unterstreicht die industriepolitische Sprecherin
der SPD-Europaabgeordneten Martina WERNER am Dienstag während der
Plenardebatte in Straßburg.

Wortmeldung Plenum 10.06.2015

Meinungsaustausch zur Energieversorgungssicherheit

Hallo aus Straßburg.

Hier für alle, die leider die Debatte nicht im Livestream verfolgen konnten, der Mitschnitt der Wortmeldung von Martina Werner zum Meinungsaustausch zur Energieversorgungssicherheit im Plenum des Europäischen Parlaments in Straßburg.

 

Ich trete ein für die Interessen Nordhessens in der EU. Nordhessen als liebens- und lebenswerte Region benötigt eine starke Stimme in Brüssel. Dafür setze ich mich ein.

mehr

Folgen Sie mir

mehr
© Martina Werner
Datum des Ausdrucks: 18.10.2017