layer1-background
layer1-background
layer1-background
layer1-background
layer1-background
layer1-background
Mitglied des Europäischen Parlaments

Martina Werner - Europa neu denken.

Archiv: Startseite


Suchzeitraum einschränken:

-Archiv ohne Filterung anzeigen

127 Artikel im Archiv


09.06.2015: EuGH bestätigt Vereinbarkeit der Kernbrennstoffsteuer mit EU-Recht

08.05.2015: Martina Werner fordert transparente Lieferketten

08.05.2015: Industrielle Revolution per "Klick"

06.05.2015: Oettingers digitales Haus - das Fundament fehlt

29.04.2015: Positionspapier der Sozialdemokratischen Fraktion zu Schiedsverfahren

03.04.2015: Industrieausschuss stimmt Richtlinie zum Schutz von Betriebsinformationen zu

02.04.2015: Mehr Rechtssicherheit für Beschäftigte und Unternehmen beim Schutz von Betriebsinformationen

18.03.2015: SPD-Europaabgeordnete Martina Werner befürchtet enttäuschende Gipfel-Beschlüsse zur Energieunion

18.03.2015: Martina WERNER (MdEP) besucht Maschinenbau Koch und Sinning Holzbau in Baunatal

06.03.2015: Martina WERNER (MdEP) besucht die B. Braun Melsungen AG

06.03.2015: Klare Absage an außergerichtliche Schiedsstellen in Handelsverträgen

03.03.2015: Martina Werner (MdEP) besuchte ökumenischen Arbeitskreis Region Wolfhagen und Pommernanlage

24.02.2015: Neues Etikett für Altbekanntes

24.02.2015: Keine Förderung von Atomstrom durch die Energie-Union

12.02.2015: SPD und SPD-Bundestagsfraktion übertragen TTIP-Konferenz

12.02.2015: SPD-Europaabgeordnete Martina Werner zu Gast bei Esperanza

10.02.2015: Martina Werner diskutiert mit der EU-Industriekommissarin und Betriebsräten

08.02.2015: Energieminister beraten in Sofia über neue Versorgungsstrategie

03.02.2015: Energieproduzenten müssen laut EuGH deutsche Kernbrennstoffsteuer zahlen

03.02.2015: Martina Werner, Mitglied des Europäischen Parlaments, zu Besuch im Landkreis Marburg-Biedenkopf

12.01.2015: Das Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission 2015

19.12.2014: Frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2015

17.12.2014: Hessen erhält 50 Millionen Euro aus EU-Förderprogramm

11.12.2014: Martina WERNER (MdEP) begrüßt erste Besuchergruppe in Brüssel

27.11.2014: "Ihr Geld muss auch in ländliche Regionen fließen, Herr Juncker!"

25.11.2014: Innovative Produkte für Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz

24.11.2014: Martina Werner besuchte am bundesweiten Lesetag die Grundschule Niestetal-Sandershausen

10.11.2014: „EU-Förderung für kreative Nordhessen“

24.10.2014: „Ernüchternd und unambitioniert – Energiewende und Klimaschutz werden ausgebremst“

22.10.2014: Europaabgeordnete bestätigen neue EU-Kommission nach einigen Änderungen / Martina Werner: „Jetzt brauchen wir einen Neustart“

erste Seite nächste Seite vorherige Seite letzte Seite
1 2 3 4 5

Ich trete ein für die Interessen Nordhessens in der EU. Nordhessen als liebens- und lebenswerte Region benötigt eine starke Stimme in Brüssel. Dafür setze ich mich ein.

mehr

Folgen Sie mir

mehr
© Martina Werner
Datum des Ausdrucks: 11.12.2017