layer1-background
layer1-background
layer1-background
layer1-background
layer1-background
layer1-background
Mitglied des Europäischen Parlaments

Martina Werner - Europa neu denken.

Archiv


Suchzeitraum einschränken:

-Archiv ohne Filterung anzeigen

202 Artikel im Archiv


04.10.2017: Brexit-Gespräch mit Jo Leinen MdEP

03.10.2017: Einladung zur Veranstaltung "Lasst uns Freunde bleiben!?"

12.09.2017: Mein Redebeitrag zur Gasverorgungssicherheit

12.09.2017: Mein Redebeitrag zum Projekt WiFi4EU

12.09.2017: „Endlich kostenlos ‚surfen‘“ - EP stimmt "WiFi4EU" zu

10.08.2017: Lückenlose Aufklärung im Fipronil-Skandal

02.08.2017: Zukunftsstrategie im Sinne von Verbrauchern und Arbeitnehmern auf den Tisch

21.06.2017: Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

14.06.2017: "Kurz gefragt" zum neuen Energielabel

13.06.2017: Einigung zu neuen Effizienzklassen für Elektrogeräte

08.06.2017: Europäisches Parlament veröffentlicht Umfrage

07.06.2017: Bericht über den Besuch in der Paul-Julius-von-Reuter-Schule

02.06.2017: Preisträger des 1. Nordhessischen Mobilitätspreises stehen fest

02.06.2017: HNA vom 02.06.2017

18.05.2017: Diese Woche im Europäischen Parlament

22.03.2017: Neue Energielabel sorgen für Klarheit

20.03.2017: Beitrag zum Titelthema "Die EU am Scheideweg"

16.03.2017: Kein Pferd mehr in der Rinderlasagne

15.03.2017: Diese Woche im Europäischen Parlament

24.02.2017: Martina Werner besucht Unternehmen bo|parts in Nentershausen-Dens

16.02.2017: Diese Woche im Europäischen Parlament

15.02.2017: CETA Etappenziel für bessere Handelspolitik

26.01.2017: Volles Haus und engagierter Vortrag

19.01.2017: Diese Woche im Europäischen Parlament

18.01.2017: Schulz-Nachfolger - Tajani wird EU-Parlamentspräsident

18.01.2017: Antonio Tajani - Kandidat der Konservativen - zum neuen EU-Parlamentspräsidenten gewählt

21.12.2016: Frohe Weihnachten und alles Gute für 2017

13.12.2016: Energiepaket der Kommission greift zu kurz

06.12.2016: Kosten für Atomkraft nicht auf Bürger abwälzen

29.11.2016: Klare und ambitionierte Vorschläge für Energiewende fehlen

nächste Seite letzte Seite
1 2 3 4 5 6 7

Ich trete ein für die Interessen Nordhessens in der EU. Nordhessen als liebens- und lebenswerte Region benötigt eine starke Stimme in Brüssel. Dafür setze ich mich ein.

mehr

Folgen Sie mir

mehr
© Martina Werner
Datum des Ausdrucks: 18.10.2017